Al Gallo forcello

Planen Sie Ihren Sommerurlaub am Berg?

Abenteuer in der Natur und Aktivitäten für Familien

Aktivitäten Sommer
Wanderung/Radtour
Tourenvorschläge
PanoramaKarte

Golf

Estate Adventur

Aktivitäten Sommer


Felsenlabyrinth und Flying Fox Meile

Felsenlabyrinth und Flying Fox Meile
Felsenlabyrinth und Flying Fox Meile
  • Länge: 1.500 m
  • Kletterelemente, Hochseilgarten, Schluchten, Höhlen, Tarzanschwung, Spider Catch, Klettersteige ...geeignet für Kinder ab 8 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen).

Aqua Trail

Aqua Trail
Aqua Trail
Ein Naturlehrpfad mitten in den Bergen mit herrlichen Kinderspielstationen, für alle Altersgruppen geeignet (auch mit dem Kinderwagen befahrbar).

Pendolino

Pendolino
Pendolino
  • Länge: 2.000 m
  • Gefälle: 17 %
  • Höhenmeter: 329 m
  • Start: Bergstation Madritsche (2.000 m)
  • Ziel: Tressdorfer Alm (1.580 m)

+Card Tageskarte

+Card Tageskarte
Nassfeld Tageskarte
  • Freie Fahrt mit dem Millenium-Express, der Gartnerkofel Sesselbahn und der Madritschen 6er-Sesselbahn
  • Lift & Bike-Giro inkl. MTB-Transport
  • 1 Fahrt mit der Sommerrodelbahn "Pendolino"
  • Freie Fahrt mit dem Almtaxi "Piccolo Express"
  • Aqua-Trail "BergWasser"
  • Klettersteig "Däumling"
  • Via Dolce Vita
  • Bergspielplatz "Almrausch"
  • Panoramaterrasse mit "Sky Plate"
  • Erlebnismeile "Pramollo Wilde Bande mit Fix & Foxi"
Alles inklusive um Euro 30,00 (Erwachsene) und Euro 15,00 (Kinder 2003-2011)

Kärntner Erlebnispark am Pressegger-See

Kärntner Erlebnispark am Pressegger-See
Kärntner Erlebnispark am Pressegger-See
foto: www.erlebnispark.cc

Maneggio "Reitstall Schneider in Dellach-St. Daniel (Gailtal)"

Maneggio
Reitsportzentrum "Reitstall Schneider in Dellach-St. Daniel (Gailtal)"
in 30 km Entfernung von unserem Hotel befindet sich einer der berühmtesten Reitställe im Dreiländereck.
Aktivitäten Sommer

Wanderung/Radtour


Wanderung/Radtour

Ausflüge zu Fuß

Bergtour in den Karnischen Alpen zum Kleinen Pal, 1.866 m

Bergtour in den Karnischen Alpen zum Kleinen Pal, 1.866 m

(Gipfel östlich des Plöckenpasses) Anreise mit dem PKW bis zum Plöckenhaus (1.250 m). Wanderung zu den im 1. Weltkrieg stark umkämpften , sehenswerten Stellungsresten. Route: vom Plöckenhaus in südlicher Richtung bis zur 1. Kehre. Weg (in die Hänge des Kleinen Pals abzweigen) bis zur Stellung der "Maschinengewehrnase". Nördlich weiter aufwärts über zahlreiche Kehren. Zuletzt über freies Gelände und durch Mulden zum Gipfel. Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden (unschwieriger Anstieg, aber Trittsicherheit erforderlich). Abstieg zwischen Kleinen Pal und Freikofel hinunter zu den Soldatenfriedhöfen. Durch das Angerbachtal zurück zum Plöckenhaus. Gesamt-Gehzeit: ca. 4 Stunden

Der Geotrail

Der Geotrail

Siehe 4-Almen-Wanderung. 500 Mio. Jahre Erdgeschichte lassen sich hier wandernd nachvollziehen - ein Eldorado für Fossiliensammler (es besteht auch die Möglichkeit mit der Gartnerkofel-4er-Sesselbahn bis zum Gartnerkofel zu fahren).

Wanderung zum Steinernen Jäger, 2.071 m (Cima del Cacciatore)

Wanderung zum Steinernen Jäger, 2.071 m (Cima del Cacciatore)

Anreise mit dem PKW über Pontebba nach Valbruna. Gebührenpflichtige Gondelbahn auf den Monte Lussari (Wallfahrtsort), 1.789 m. Route: Wanderweg zum Steinernen Jäger. Gehzeit: ca. 3 Stunden.

Via delle malghe Grenzüberschreitender Käse-Rundwanderweg (Sentiero del Formaggio)

Via delle malghe Grenzüberschreitender Käse-Rundwanderweg (Sentiero del Formaggio)

Erleben Sie bei einer gemütlichen Wanderung von der Tröpolacher Alm über die Rattendorfer Alm zur Lanzenalm (Casera Cason di Lanza) das Zusammentreffen zweier Kulturen. Besuch der Rattendorfer Alm mit Käsebeschau möglich sowie nette Einkehrmöglichkeit in der italienischen Alm mit typisch italienischen Almspezialitäten wie z. B. den Ricotta-Käse. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden.

Wanderung durch die Garnitzenklamm die schönste Klamm Kärntens

Wanderung durch die Garnitzenklamm die schönste Klamm Kärntens

Vorbei an wildromantischen Wasserfällen führt der Steig durch Schluchten, über ausgesetzte Abgründe bis ins Almgebiet. 6 km lang, Höhenunterschied ca. 500 m (Klammende: 1.125 m).
Route: Gehzeit bis zum Klammende: ca. 2 ½ Stunden. Gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich! Weiter über die Kühweger Alm aufs Naßfeld. Gehzeit: ca. 2 ½ - 3 Stunden.
Gesamtgehzeit: ca. 5 ½ - 6 Stunden. Gutes Schuhwerk und Schlechtwetter-ausrüstung sind für die Begehung Voraussetzung!

Gartnerkofel, 2.195 m: Der 'Hausberg' am Naßfeld

Gartnerkofel, 2.195 m: Der 'Hausberg' am Naßfeld

Route: Ausgangpunkt ist die Watschiger Alm. Alpiner Bergpfad (403) durch das Wulfeniagebiet entlang der FIS-Rennstrecke zum Gartnerkofel. Gutes Schuhwerk erforderlich. Gehzeit: ca. 1 ½ Stunden.
Für diese Tour steht dem Wanderer auch die Gartnerkofel-Vierer-Sesselbahn zur Verfügung (Seehöhe: 1.400 bis 1.900 m; Länge: 1.700 m). Gehzeit von der Bergstation auf den Gipfel: 1 Std.

4-Almen-Wanderung (Watschiger Alm, Garnitzenalm, Ofenalm, Auernigalm)

4-Almen-Wanderung (Watschiger Alm, Garnitzenalm, Ofenalm, Auernigalm)

entlang des Geo-Trails. 500 Mio. Jahre Erdgeschichte lassen sich hier wandernd nachvollziehen - ein Eldorado für Fossiliensammler (es besteht auch die Möglichkeit mit der Gartnerkofel-4er-Sesselbahn bis zum Gartnerkofel zu fahren). Gehzeit: ca. 4 ½ Stunden.
Route: Vom Naßfeld aus über die Watschiger Alm zum Garnitzentörl, weiter entlang des markierten Weges zur Garnitzen Alm. Von hier aus der Hinweistafel "Kronalpe" bis zur Staatsgrenze folgen und entlang des markierten Weges über die Ofenalm, Auernigalm zurück zum Naßfeld.

3-Almen-Wanderung (Treßdorfer Alm, Rudnig Alm, Roßalm)

3-Almen-Wanderung (Treßdorfer Alm, Rudnig Alm, Roßalm)

mit Möglichkeit zur Besichtigung der Schaukäserei auf der Treßdorfer Alm. Gehzeit: ca. 4 ½ Stunden.
Route: Vom Naßfeld aus vorbei am Alpenvereinshaus in Richtung Treßdorfer Alm, weiter über den Wurzelweg zur Rudnigalm und zurück über die Treßdorfer Höhe zur Roßalm und retour zum Ausgangspunkt. Gehzeit: ca. 4 ½ Stunden.

2-Almen-Wanderung (Tröpolacher Alm, Rattendorfer Alm)

2-Almen-Wanderung (Tröpolacher Alm, Rattendorfer Alm)

Auffahrt mit dem PKW bis zur Tröpolacher Alm möglich. Route: Wanderweg von der Tröpolacher Alm bis zur Rattendorfer Alm. Gehzeit: ca. ¾ Stunde.

Rosskofel (Monte Cavallo), 2.240 m: Hervorragender Aussichtspunkt nach allen Richtungen

Rosskofel (Monte Cavallo), 2.240 m: Hervorragender Aussichtspunkt nach allen Richtungen

Route: Vom Nassfeld aus über die Treßdorfer Höhe in den Talboden hinab. Nun links über Wiesen aufwärts zum Rudnigsattel. Links unter den Wänden ansteigend über Schutt in die Mulde nördlich des Gipfels. Aufwärts über flachen Rücken zum Gipfel. Gehzeit: ca. 3 Stunden.

Trogkofel (Creta di Aip), 2.280 m: Anstieg über Klettersteig nur für Geübte, Trittsicherheit erforderlich

Trogkofel (Creta di Aip), 2.280 m: Anstieg über Klettersteig nur für Geübte, Trittsicherheit erforderlich

Idealer Ausgangspunkt für den Trogkofel ist die Rudnigalm (Auffahrt über Tröpolach mit den PKW möglich oder vom Nassfeld aus über die Treßdorfer Höhe zu Fuß erreichbar).
Route: Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es 3 verschiedene Steige auf den Gipfel hinauf:
a) Uiberlacher Weg - Ostwand: Versicherter Klettersteig, 660 Höhenmeter. Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden von der Rudnigalm.
b) Via ferrata Crete Rosse - Südrampe: Versicherter Klettersteig, 150 Höhenmeter bis zur Gipfelwiese. 1 Stunde vom Wandfuß bis zum Gipfel.
c) Südwandsteig: Beliebter Steig, jedoch nichts für Ungeübte. 660 Höhenmeter. Gehzeit: 2 ½ Stunden.

Malurch (Monte Malvueric alto), 1.899 m: Direkter Blick vom Hotel 'Al Gallo Forcello

Malurch (Monte Malvueric alto), 1.899 m: Direkter Blick vom Hotel 'Al Gallo Forcello

Mit dem PKW ca. 4 km in Richtung Pontebba (Parkplatz Stammboden). Route: Rechts abzweigen, über den rot bezeichneten Weg gelangt man durch ein Felstörl zur oberen Malurchalm und weiter auf den Gipfel des Malurchs. Gehzeit: ca. 2 Stunden.

Ausflüge mit dem Fahrrad

Ausflüge mit dem Fahrrad

Ausflüge mit dem Fahrrad

Bei der Talstation des Millennium-Express können Sie eine Vielzahl von Ausrüstungen für diverse Sommersportarten ausleihen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus und leihen Sie sich ein Mountainbike: Mit der Seilbahn hinauf auf den Berggipfel und hinunter geht’s auf der längsten Abfahrt der Alpen (11,7 km).

Karnischer Radweg R3

Karnischer Radweg R3

Start: Kötschach-Mauthen
Ziel: Villach
Länge: 90 km
Höhenunterschied: 206 m
Strecke: großteils ebenes Gelände mit überwiegend asphaltierten Wegen.

Für alle Fahrräder geeignet

Alta Via Carnica da Sillian ad Arnoldstein

Alta Via Carnica da Sillian ad Arnoldstein

Der Karnische Höhenweg, der eigentlich als Produkt für Wanderer gilt, führt allerdings über die Grate und Gipfel der Karnischen Alpen und ist damit überwiegend unbefahrbar. Die Biker nehmen deshalb lieber die alten Militärstraßen und -wege aus dem Ersten Weltkrieg, die sich meist auf der italienischen Seite des Hauptkamms dahinziehen, die wirklich eine empfehlenswerte Mischung aus Schotterstraßen und Waldwegen liefern – die noch dazu Einkehrstationen, Hütten und Almen in fast idealer Weise miteinander verbinden.

l'Alta Via Carnica

l'Alta Via Carnica

Quelle: Traumtouren Transalp von Ulrich Stanciu/Delius Klasing Verlag www.traumtouren-transalp.de
Fahrbare Singletrails, Waldwege sowie ein großer Schotteranteil auf alten Militärstraßen. Hier lockt nicht nur die fahrtechnische Herausforderung, sondern auch das Abenteuer des Unbekannten. Man sieht völlig neue Landschaften, wechselt permanent zwischen den Kulturen Österreichs und Italiens und schnuppert zum Schluss sogar einen Hauch von Slowenien.
Percorso: Plöckenpass/Passo Monte Croce – Kötschach Mauthen – Dr. Steinwender Hütte – Straniger Alm – Passo di Lanza – Rattendorfer Alm – Sonnleitn – Nassfeldpass/Passo Pramollo – Eggeralm – Lomsattel – Feistritzer Alm – Göriacher Alm – Arnoldstein
Bis Nassfeld: 60 km
Gesamte Strecke: 125 km

Tappa Distanza in Km dislivello ^ dislivello v
Rifugio Marinelli - Plöckenpass - Mauthen 16,58 171 1372
Mauthen - Steinwender Haus - Straniger Alm 28,49 1455 828
Mauthen - Goderschach Radweg 14,88 88 379
Mauthen - Weidenburg 7,66 44 281
Weidenburg - Zollner Alm - Straniger Alm 24,3 1476 614
Weidenburg - Goderschach 7,66 42 96
Goderschach - Straniger Alm 10,16 930 14
Goderschach - Rattendorf 10,31 94 123
Straniger Alm-Cason Lanza-Rattendorfer Alm 10,61 494 525
Rattendorf - Rattendorfer Alm 10,54 918 4
Rattendorfer Alm - Sonnleitn - Nassfeldpass 13,66 522 506
Rattendorf - Hermagor Radweg 12,77 96 93
Nassfeldpass - Eggeralm 14,58 542 682
Hermagor - Eggeralm 13,08 837 50
Eggeralm - Arnoldstein 47,49 1429 2241

Schön, einsam, abwechslungsreich: die Route vom Nassfeldpass über den Garnitzensattel zur Eggeralm.

Tourenvorschläge


Tourenvorschläge

Tourenvorschläge mit dem Motorrad

Großglockner Hochalpenstraße (mautpflichtig): 234,5 km

Großglockner Hochalpenstraße (mautpflichtig): 234,5 km

Tröpolach – Kötschach-Mauthen – Gailberg – Oberdrauburg – Iselsberg – Winklern - Heiligenblut – Großglockner.
1935 eröffnete Hochalpenstraße im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Atemberaubende 20 km lange Fahrt bis auf 2.500 m und dazu die Formation des ewigen Eises und Österreichs höchster Berg, der Großglockner (3.798 m) als monumentales Wahrzeichen.

Nockalmstraße (mautpflichtig): 247 km

Nockalmstraße (mautpflichtig): 247 km

Hermagor – St. Stefan – Windische Höhe – Bad Kleinkirchheim – Ebene Reichenau – Nockalmstraße – Krems in Kärnten – Spittal/Drau – Oberdrauburg – Kötschach-Mauthen – Tröpolach – Sonnenalpe Nassfeld.
Die fast 35 km lange Straße führt in 52 Kehren durch den einzigen europäischen Nationalpark im sanften Hochgebirge mit dem größten Fichten- und Zirbenbestand der Ostalpen.

Villacher Alpenstraße (mautpflichtig) und Kärntner Seen: 229,7 km

Villacher Alpenstraße (mautpflichtig) und Kärntner Seen: 229,7 km

Hermagor – Nötsch - Bad Bleiberg – Villach – Villacher Alpenstraße – Ossiachersee – Krumpendorf – Maria Wörth – Velden – Faakersee – Arnoldstein – Tarvisio - Pontebba. L16,5 km lange Alpenstraße mit wunderbarer Sicht zu den Karawanken, sowie den Julischen und Karnischen Alpen. Blumenparadies mit den schönsten Blumen der Südalpen im 1.500 m hoch gelegenen ALPENGARTEN VILLACHER ALPE (vom Parkplatz 6 aus in wenigen Minuten bequem zu erreichen). Weiter entlang der kristallklaren Kärntner Seen. Besuchen Sie den Aussichtsturm Pyramidenkogel und genießen Sie aus 905 m Höhe einen einzig-artigen Rundblick über Kärnten und seine schönen Seenlandschaften.

Maltatal-Hochalmstraße (mautpflichtig) und Porsche-Museum Gmünd: 191,2 km

Maltatal-Hochalmstraße (mautpflichtig) und Porsche-Museum Gmünd: 191,2 km

Hermagor - Kreuzberg - Greifenburg - Spittal a.d.Drau - Gmünd - Maltatal (escursione di mezza giornata). Mitten durch die herrliche Hochgebirgswelt des Tauernmassivs entlang tosender Wasserfälle führt die 18,3 km lange Straße über neun Brücken, sechs Tunnel und einen Höhen-unterschied von 1.000 Metern bis zur Kölnbreinsperre. In Gmünd besteht die Möglichkeit zum Besuch des Porsche-Museums.

Fahrt durch das Lesachtal mit Ausflug in die Dolomiten: 260,2 km

Fahrt durch das Lesachtal mit Ausflug in die Dolomiten: 260,2 km

Tröpolach - Kötschach-Mauthen - Maria Luggau - Sillian - Innichen - Sexten - Kreuzbergpaß - Sappada - Forni Avoltri - Comeglians - Paluzza - Timau - Plöckenpaß - Kötschach-Mauthen - Tröpolach.

Ein Tag mit Anreise über das Lesachtal um im weiteren Tagesverlauf die unvergessliche Landschaft der Dolomiten und der Drei Zinnen zu erreichen. Berglandschaften, enge Gassen und Pässe werden jeden begeistern.

Dreiländerfahrt 'Senza Confini': 190,9 km

Dreiländerfahrt 'Senza Confini': 190,9 km

Pontebba – Chiusaforte – Passo Sella Nevea – Passo d. Predil – Bovec – Vrsic – Kranjska Gora – Wurzenpaß – Hermagor – Tröpolach – Passo Pramollo (escursione di mezza giornata).
Über Italien nach Slowenien vorbei an den Mangart, durch das Socatal und entlang des Triglav-Nationalparks. Erleben Sie in nur kurzer Zeit 3 verschiedene Länder – 3 verschiedene Kulturen und die Köstlichkeiten der einzelnen Regionen so nah beieinander!

Tagestour in die friulanischen Weinhügel zwischen Cividale und Gorizia: 297,7 km

Tagestour in die friulanischen Weinhügel zwischen Cividale und Gorizia: 297,7 km

Pontebba – Carnia – Gemona del Friuli – Tarcento – Nimis – Cividale del Friuli – Cormons – Gorizia – Cividale del Friuli – Pulfero – Kobarid – Bovec – Passo d. Predil – Tarvisio – Pontebba.

Italienische Köstlichkeiten und friulanischer Wein machen die Fahrt zu einem unvergessenen Erlebnis. Lohnenswert ist auch ein Abstecher nach San Daniele, wo Sie in einer der vielen Schinkenfabriken den bekannten Schinken verkosten können.

Grado Meer und Kultur 307,4 km

Grado Meer und Kultur 307,4 km

Pontebba - Moggio Udinese - Tarcento - Cividale del Friuli - Manzano - Palmanova - Cervignano del Friuli - Aquileia - Grado.

Grado präsentiert sich dem Besucher von zwei verschiedenen Seiten: auf der einen Seite ein moderner Badeort und auf der anderen Seite ein kleines Fischerdorf mit Backsteinbauten und charmanten Gassen. Verbringen Sie einige Zeit im Stadtzentrum und nutzen Sie die Gelegenheit, in einem der vielen Fischlokale zu verweilen.

Tourenvorschläge mit dem Auto

Großglockner Hochalpenstraße

Großglockner Hochalpenstraße
Tröpolach – Kötschach-Mauthen – Gailberg – Oberdrauburg – Iselsberg – Winklern - Heiligenblut – Großglockner.
1935 eröffnete Hochalpenstraße im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Atemberaubende 20 km lange Fahrt bis auf 2.500 m und dazu die Formation des ewigen Eises und Österreichs höchster Berg, der Großglockner (3.798 m) als monumentales Wahrzeichen. Auf der Rückfahrt Aufenthalt in Heiligenblut mit Möglichkeit zum Besuch des Stadtzentrums oder Ausflug mit der Sesselbahn auf das Schareck. Geöffnet von Anfang Mai bis Anfang November.

Villacher Alpenstraße (mautpflichtig) und Kärntner Seen

Villacher Alpenstraße (mautpflichtig) und Kärntner Seen

Hermagor - Nötsch - Bad Bleiberg - Villach - Villacher Alpenstraße - Ossiachersee - Krumpendorf - Maria Wörth - Velden - Faakersee - Arnoldstein - Tarvisio - Pontebba.
16,5 km lange Alpenstraße mit wunderbarer Sicht zu den Karawanken, sowie den Julischen und Karnischen Alpen. Blumenparadies mit den schönsten Blumen der Südalpen im 1.500 m hoch gelegenen ALPENGARTEN VILLACHER ALPE (vom Parkplatz 6 aus in wenigen Minuten bequem zu erreichen). Weiter entlang der kristallklaren Kärntner Seen. Besuchen Sie den Aussichtsturm Pyramidenkogel und genießen Sie aus 905 m Höhe einen einzig-artigen Rundblick über Kärnten und seine schönen Seenlandschaften.

Maltatal-Hochalmstraße (mautpflichtig) und Porsche-Museum Gmünd

Maltatal-Hochalmstraße (mautpflichtig) und Porsche-Museum Gmünd

Hermagor - Kreuzberg - Greifenburg - Spittal a.d.Drau - Gmünd - Maltatal (Halbtagesfahrt).
Mitten durch die herrliche Hochgebirgswelt des Tauernmassivs entlang tosender Wasserfälle führt die 18,3 km lange Straße über neun Brücken, sechs Tunnel und einen Höhen-unterschied von 1.000 Metern bis zur Kölnbreinsperre. In Gmünd besteht die Möglichkeit zum Besuch des Porsche-Museums.

Ausflugsfahrt ins Lesachtal und halber Badetag

Ausflugsfahrt ins Lesachtal und halber Badetag

Tröpolach - Kötschach-Mauthen - Maria Luggau.

Besuch von Maria Luggau und der Marienwallfahrtskirche. Am Nachmittag können Sie in Kötschach-Mauthen in der Aquarena verweilen (Schwimmbad mit Rutschen und Wellness-Center), oder alternativ besuchen Sie das Museum "1915-1918 von den Bergen bis zum Meer" (ausgezeichnet als das beste Museum in Österreich).

Der Weissensee - höchster Badesee der Alpen

Der Weissensee - höchster Badesee der Alpen

Tröpolach - Hermagor - Weißbriach - Kreuzberg - Weissensee

Der Weissensee, dessen Gewässer als reinstes Europas gilt, wurde von der Europäischen Union mit dem Europäischen Preis für Tourismus und Umwelt ausgezeichnet. Möglichkeit einer Schiffs-Rundreise auf der MS Weissensee oder mit dem Vierer-Sessellift zur "Naggler-Alm".

Wörthersee-Schifffahrt und Stadt Klagenfurt

Wörthersee-Schifffahrt und Stadt Klagenfurt

Tröpolach - Hermagor - Villach - Velden - Klagenfurt - Tarvisio - Pontebba - Passo Pramollo
Ausflug an den aus Film und Fernsehen bekannten Wörthersee ('Ein Schloss am Wörthersee'). Der Tag beginnt in Velden mit einer Linien-Schifffahrt zur Halbinsel und Wallfahrtskirche nach Maria Wörth. Zu Mittag fahren Sie dann weiter zum Pyramidenkogel (Kärntens schönster Aussichtsturm auf 905 m Höhe mit einzigartigem Rundblick über Kärnten und seine schönsten Seenlandschaften). Am Nachmittag: Stadtbesichtigung in Klagenfurt und Gelegenheit zu einem Einkaufs-Bummel.

Grado 'Meer und Kultur'

Grado 'Meer und Kultur'

Pontebba - Moggio Udinese - Tarcento - Cividale del Friuli - Manzano - Palmanova - Cervignano del Friuli - Aquileia - Grado

Grado präsentiert sich dem Besucher von zwei verschiedenen Seiten: auf der einen Seite ein moderner Badeort und auf der anderen Seite ein kleines Fischerdorf mit Backsteinbauten und charmanten Gassen. Verbringen Sie einige Zeit im Stadtzentrum und nutzen Sie die Gelegenheit, in einem der vielen Fischlokale zu verweilen.

PanoramaKarte


PanoramaKarte

Golf-Gallo Forcello-Passo Pramollo-Nassfeld

Golf-Gallo Forcello-Passo Pramollo-Nassfeld

  • golf-
  • golf-
  • golf-

SPEZIELLES GOLFANGEBOT ZWISCHEN ÖSTERREICH UND ITALIEN

Golf Country Club Tarvisio, in 30 km Entfernung von unserem Hotel befindet sich in traumhafter Panoramalage einer der bekanntesten Golfplätze des Dreiländerecks.

Golf Club Tarvisio SAISON 2018

18 Loch 9 Loch
GREEN FEE ERWACHSENE € 60,-- € 35,--
GREEN FEE JUGENDLICHE (bis 18 Jahre) € 30,-- € 30,--
CART € 30,-- € 20,--
TROLLEY € 5,-- € 5,--
JETONS DRIVING RANGE € 2,-- € 2,--


Golfclub NASSFELD SAISON 2018 Greenfee`s:

NASSFELD Golf, in 20 km Entfernung befindet sich im Gailtal der neueste Golfplatz von Kärnten (in Waidegg).

18 Loch 9 Loch
Erwachsene € 68,-- € 40,--
Studenten 22- 27 Jahre (mit Studentenausweis) € 40,-- € 25,--
Jugendliche 13-21 Jahre € 20,-- € 15,--
Kinder bis 12 Jahre (in Begleitung der Eltern) € 0,-- € 0,--
E-Car € 30,-- € 20,--
Trolley € 6,-- € 6,--
Estate Golf

Contact us

Tel. +43 4285 23188 - Fax. +43 4285 23189 - Mobil: +43 699 12252499 (tutto l´anno/ganzjährig/all year)
Tel. +39 0428 991291 o +39 0428 90014 (solo durante stagione/nur während der Saison/only during the season)
Booking: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Administration: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Informazioni: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Al Gallo Forcello.1530, Albergo di Montagna

Loc. Passo Pramollo, 5/Sonnenalpe Nassfeld
33016 Pontebba (UD) - Italy

Ragione sociale:

Gallo Forcello-2 s.r.l.
Loc. Passo Pramollo, 5
33016 Pontebba (UD)
P.I. 02159250303